Ideenschmiede

Rezept für Knete

500 g Mehl

200 g Salz

20 g Weinsteinsäure aus der Apotheke

miteinander vermischen

1/2 l kochendes Wasser

3 El Öl

Lebensmittelfarbe nach Belieben unterrühren. Du kannst auch einige Tropfen Duftöl oder Glitzer mit dazugeben.

Viel Spaß beim Kneten!

Frieda und Emmi haben das Rezept schon ausprobiert! Dankeschön für das Foto, liebe Jenny!


Bällebad

In einem Planschbecken könnt ihr für die jüngsten Familienmitgieder Bälle aller Art einfüllen und darin Baden. Natürlich trocken! Nicht mit Wasser! Die Bälle könnt ihr aber auch durch Schwämme oder wie im Bild mit frischem Herbstlaub ersetzen. Das Eintauchen in ein eine größere Menge aus ein und demselben Material ist einfach ein Vergnügen für die Sinne und entspannt herrlich!

Für ältere Kinder ist es auch schön, eine große Rührschüssel mit getrockneten Bohnen zu befüllen. Viel Vergnügen! Welche Ideen habt Ihr?


Bewegungsspiele in der Turnhalle

Der Drache hat Schnupfen! Überall fliegen Popel herum...

alle Mitspielende bringen die Bälle in die KIste, während der Drache sie wieder herauswirft. Wer seine Aufgabe zuerst erledigt, gewinnt! Viel Spaß beim Toben!

In der Wohnung könnt ihr Papierkugeln statt Bälle verwenden oder Luftballons. Denkt daran zerbrechliche Gegenstände natürlich vorher beiseite Stellen! Toben und Bewegen tut einfach gut!

 


Murmelbahn im Garten

Mit nur wenig Materialien kannst Du die Murmeln zum Rollen bringen. Welche Murmel ist die Schnellste? Welche Murmel rollt am weitesten?

Bau eine Bahn, wo die Murmel einmal springt, einmal unter etwas hindurch rollen soll und einmal etwas anstößt! Schaffst Du das? Viel Spaß! Schick mir gerne ein Foto von Deinem Ergebnis! Ich werde es auf der Seite hochladen...